30. Juli 2019

Soul of Stonewall Award 2019

Die Soul of Stonewall Awards (SoSA) gehen in diesem Jahr an die russische LSBTIQ*-Aktivistin Tatiana Vinnichenko für die Rettung bedrohter LSBTIQ* aus Tschetschenien, an Annet Audehm für ihr ziviles Engagement, an Ilona Bubeck und Jim Baker für ihr gemeinsames Engagement als Querverlag und an Life Ball Gründer Gery Keszler für sein Lebenswerk.

Soul of Stonewall Award (SoSA)

Nicht heterosexuell zu sein und dies offen und frei zu leben, bedeutet für viele Menschen auch heutevnoch, mit sozialer Ächtung zu leben oder in verschiedenen Ländern auch um das eigene Leben zuvfürchten. Der Berliner CSD e.V. zeichnet Personen oder Organisationen mit dem Soul of Stonewall Award (SoSA) aus, um dem vielfältigen Engagement für die Menschenrechte von LSBTIQ* Respekt auszusprechen.

Alle Preisträger im Detail »