Aktuelles

FLINTA* Panel zum Pride Month

FLINTA* Panel zum Pride Month

Zalando SE war in diesem Jahr Gastgeber des FLINTA* Panels und hat in Abstimmung mit dem Kuratoren Team des Pride Months interessante Speaker:innen eingeladen.
Auf der Bühne waren die Autorin Emilia Zenzile Roig, die Influencerin und Buchautorin Alexa Grassmann, die Fotografin Shingi Rice und Diversity Consultant und Aktivistin Magda Stega. Moderiert wurde das Panel von Safir Boukhalfa.

Progress-Pride-Flag an der Siegessaeule

Progress-Pride-Flag an der Siegessaeule

Berlin ist und bleibt bunt! Anlässlich des Pride Month und des #CSDBerlins wurde heute ein starkes Zeichen für eine liberale und offene Stadt gesetzt. Gemeinsam mit #kulturprojekteberlin stellte Almut Neumann das erste Teilstück der Progress-Pride-Flag am Großen Stern vor.

PM: 45. CSD BERLIN | BERLIN PRIDE DEMONSTRATION

PM: 45. CSD BERLIN | BERLIN PRIDE DEMONSTRATION

Halbe Million Menschen erwartet +++ Band Tokio Hotel mit Headliner Show +++ Fokus auf Afrika und Osteuropa+++ Großes Drag-Show Statement +++ 150+ Reden über den gesamten Tag +++ 22-seitiger Katalog mit Forderungen an Politik, Gesellschaft und Wirtschaft +++ Regierender Bürgermeister, Kai Wegner, und Berliner Queer- Beauftragter, Alfonso Pantisano, halten Gastreden +++ 100+ Fußgruppen und 77 Fahrzeuge

We celebrate every road you take. 

We celebrate every road you take. 

Bei Mercedes-Benz arbeiten weltweit fast 170.000 Beschäftigte aus über 140 Nationen. Das Unternehmen steht im täglichen Umgang miteinander für Verständnis, Offenheit und eine Kultur der Wertschätzung. Daher ist es wichtig, Vielfalt als Unternehmen in den Fokus zu rücken und die Energie auf ein gemeinsames Ziel auszurichten: Alle Beschäftigten sollen sich mit ihrer Persönlichkeit, ihren Kompetenzen und Perspektiven gleichberechtigt einbringen können.

Queeres Mental Health Panel beleuchtet wichtige Themen der LGBTQIA+ Community 

Queeres Mental Health Panel beleuchtet wichtige Themen der LGBTQIA+ Community 

Am 6. Juli 2023 fand im Microsoft Atrium Berlin das Queere Mental Health Panel statt, das von der Mental Health Taskforce des Berliner CSD e. V. organisiert wurde. Die Veranstaltung brachte eine Vielzahl von Expert*innen und Gästen zusammen, um über verschiedene Aspekte der mentalen Gesundheit in der queeren Community in den Austausch zu gehen und zu diskutieren. Das Motto lautete dieses Jahr: „Wie kannst du für deine mentale Gesundheit sorgen?“

Solidarität im Fokus: CSD Berlin Pride unterstützt Sofia Pride und andere LGBTQIA+ Pride-Veranstaltungen in Osteuropa

Solidarität im Fokus: CSD Berlin Pride unterstützt Sofia Pride und andere LGBTQIA+ Pride-Veranstaltungen in Osteuropa

Am vergangenen Wochenende hatten wir als Vertreter des CSD Berlin Pride das Privileg, am lebendigen und inspirierenden Sofia Pride inmitten Bulgariens teilzunehmen. Die Veranstaltung hat nicht nur die Widerstandsfähigkeit und den Mut der örtlichen LGBTQIA+-Gemeinschaft hervorgehoben, sondern auch auf die Herausforderungen hingewiesen, mit denen LGBTQIA+-Personen in Osteuropa konfrontiert sind. Als inklusive Bewegung sind wir fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, Pride-Veranstaltungen wie den Sofia Pride zu unterstützen und sich für LGBTQIA+-Rechte in allen Ländern, einschließlich Bulgarien, einzusetzen.

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit beim Berliner CSD

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit beim Berliner CSD

Nicht nur soll der illegale Straßenverkauf eingedämmt werden, auch erörtern wir derzeit mit der Stadt Berlin ein Verbot von Glasbehältnissen im Bereich der Abschlusskundgebung. Zusätzlich sollen die Teilnehmer:innen mit Informationsmaterialien, Plakaten und Social Media besser darauf hingewiesen werden, ihren Müll und insbesondere ihre Flaschen ordnungsgemäß zu entsorgen oder wieder mit nach Hause zu nehmen. Damit das mit der Entsorgung auch klappt, wird die Kapazität der durch uns aufgestellten Müllbehältnisse in diesem Jahr um 40 % erhöht.